Venezuela nennt THE LIBERATOR als Einreichung für die Academy Awards

ALBERTO ARVELOS „DER BEFREIER – BEFREIER“ MIT EDGAR RAMIREZ AUSGEWÄHLT ALS VENEZUELAS EINREICHUNG ZU DEN DIESJÄHRIGEN ACADEMY AWARDS

Cohen Media Group erscheint am 3. Oktober in Nordamerika

Los Angeles, Kalifornien – 9. 6, 2014 – Direktor Alberto Arvelos ( Ein Haus mit Meerblick, Cyrano Fernández ) Der Befreier Ein modernes Epos über das Leben von Simón Bolívar mit dem für den Golden Globe und den Emmy nominierten venezolanischen Schauspieler Edgar Ramírez ( Punktbruch , Carlos, Zero Dark Thirty ) wird Venezuelas Einreichung für den besten fremdsprachigen Film bei den diesjährigen Academy Awards sein. Der Film spielt die spanische Schauspielerin María Valverde ( (Melissa P.) Danny Huston ( Magic City, X-Men Origins: Wolverine ), Imanol-Arien ( die Laute ) und Gary Lewis ( Billy Elliot, Gangs of New York ).

Die Cohen Media Group erwarb die nordamerikanischen Rechte und bringt den Film am 3. Oktober ins Kino. Mundial, das Joint Venture von IM Global mit Canana, wickelt den internationalen Vertrieb ab Der Befreier – Befreier.

Der Film wurde am 24. Juli in Venezuela veröffentlicht und hat seitdem fast 600.000 Zuschauer angezogen. Das venezolanische Komitee wählte den Film nach folgenden Kriterien aus: „künstlerischer und produktionstechnischer Wert, Inszenierung/Realisierung, Musik und Fotografie“.

„Die Cohen Media Group ist unglaublich stolz darauf, THE LIBERATOR – LIBERTADOR diesen Oktober dem nordamerikanischen Publikum vorzustellen, beginnend in New York, Los Angeles, San Francisco, Miami und anderen Schlüsselmärkten. Dieser elegante, kraftvolle Film erkundet das Leben eines der großen Männer der Geschichte, und wir sind begeistert zu wissen, dass er Venezuelas Einreichung für den besten fremdsprachigen Film bei den diesjährigen Academy Awards sein wird“, sagte Charles S. Cohen, Vorsitzender und CEO von Cohen Media Gruppe.

Die Filmemacher sagten: „Wir fühlen uns geehrt durch die Entscheidung des nationalen Komitees für die Auswahl Der Befreier in Vertretung Venezuelas für die Auszeichnungen der Academy of Motion Picture Arts and Sciences. Diese Nachricht ist eine große Freude für alle, die diesen Film mit großem Einsatz möglich gemacht haben.“

„Albertos Film ist für Südamerika unglaublich einzigartig und außerordentlich ehrgeizig und hat aus diesem Grund seit seiner Einführung bei ausländischen Verleihern großen Anklang gefunden. Die Leistung des Films an den lokalen Kinokassen ist wirklich bemerkenswert und ein Zeichen für den Erfolg, den wir international erwarten“, sagte Pablo Cruz von Mundial.

Der Befreier ist ein modernes Epos über das Leben von Simón Bolívar (1783 – 1830), der maßgeblich am Unabhängigkeitskampf Lateinamerikas vom spanischen Imperium beteiligt war und heute als einer der einflussreichsten Politiker und Emanzipatoren der amerikanischen Geschichte gilt. Der Film wird aus der Sicht von Bolívar erzählt und zeigt seine Missionen und epischen Militärkampagnen, die zweimal das Gebiet umfassten, das Alexander der Große eroberte, und seine Vision, Südamerika zu vereinen.

Der Film wurde von Timothy Sexton ( Kinder der Menschen ) und produziert von Ana Loehnert, Winfried Hammacher und Alberto Arvelo. Koproduzenten sind Jose Luis Escolar und ausführende Produzenten sind Edgar Ramírez und Maria A. Guerrero Rocca. Der Befreier wurde an 13 verschiedenen Orten zwischen Südamerika und Europa gedreht.

Der LA Philharmonic Conductor und Venezolaner Gustavo Dudamel komponierte die Partitur für Der Befreier Dabei handelt es sich um eine venezolanisch-spanische Koproduktion zwischen Producciones Insurgentes und San Mateo Films. Es wurde an selten gesehenen venezolanischen Orten wie Llanos de Acarigua, Parque Nacional de Canaima und Caracas gedreht, zusätzlich zu den spanischen Städten Jerez, Barbate, Zahara, Carmona, Sevilla, Sierra Nevada, Alcalá de Henares, Chinchón und Madrid.