• Haupt
  • /
  • Vorstellungsgespräche
  • /
  • Stephen Maxwell Johnson geht in HIGH GROUND – Exclusive Interview auf die Augen öffnende Geschichte und sein Herz ein

Stephen Maxwell Johnson geht in HIGH GROUND – Exclusive Interview auf die Augen öffnende Geschichte und sein Herz ein

HIGH GROUND ist bereits einer meiner „Must See Films“ des Jahres und ich spreche in diesem exklusiven Gespräch ausführlich über den Film und seine Entstehung, die Geschichte dahinter und die Kulturgeschichte der Aborigines und ihre Bedeutung der Welt, ist Regisseur STEPHEN MAXWELL JOHNSON.

Mit dem Drehbuch von Chris Anastassiades ist HIGH GROUND ein kraftvolles menschliches Drama, das auf nur einem der vielen Frontier-Ereignisse basiert, die sich zwischen den Briten und den einheimischen Aborigines in Australien im frühen 20. Jahrhundert ereigneten. HIGH GROUND spielt Simon Baker in dieser Erforschung von Menschen vs. Macht, Kultur und Identität in der Hauptrolle und gibt dem, was lange akzeptiert wurde, eine neue Perspektive. Baker stiehlt zusammen mit Jacob Junior Nayinggul das Herz und berührt die Seele.

Hören Sie zu, wie Stephen über Dreharbeiten auf heiligem Land im Herzen Australiens spricht, die Geschichte der Aborigines und indigenen Völker, die spektakuläre, atemberaubende Kinematografie mit freundlicher Genehmigung des Landes selbst und Kameramann Andrew Commis, das exquisite Sounddesign, das aufgenommene Umgebungsgeräusche der Natur als seine nutzt Herzschlag und das minimale, aber kulturelle Scoring.

Dies ist ein Interview – und ein Film – den Sie nicht verpassen sollten.

HÖREN SIE ZU. . .

von Debbie Elias, Exklusivinterview, 6. Mai 2021