Spirit Awards 2016 – Die Gewinner sprechen!

Nachdem die Filmkritikerin debbie lynn elias zum Auftakt der 31. Film Independent Spirit Awards den „blauen Teppich“ betreten hatte, begab sie sich in das Pressezelt der Preisverleihung, um mit den Gewinnern der diesjährigen Spirit Awards zu sprechen. Sobald sie die Preisverleihungsbühne verlassen, werden die Gewinner zum Fotozelt und dann zu den Journalisten geführt, wo sie mit Fragen zu ihren Gedanken zum Filmemachen, ihrer individuellen Reise und dem Gewinn des Film Independent Spirit Award gespickt werden.

Sehen und hören Sie zu, wie The Winners Speak sprechen. . .

Bester Nebendarsteller: Idris Elba, BEASTS OF NO NATION

  Idris Elba, Bester männlicher Nebendarsteller für BEASTS OF NO NATION. 27. Februar 2016 ©elias entertainment
Idris Elba, Bester männlicher Nebendarsteller für BEASTS OF NO NATION. 27. Februar 2016 ©elias entertainment

Bestes erstes Drehbuch: Emma Donoghue, ROOM

  Emma Donoghue, Bestes erstes Drehbuch für ROOM. 27. Februar 2016 ©elias entertainment
Emma Donoghue, Bestes erstes Drehbuch für ROOM. 27. Februar 2016 ©elias entertainment

Bester Dokumentarfilm: DER BLICK DER STILLE
Regisseur Joshua Oppenheimer und Produzentin Signe Byrge Sørensen

Robert-Altman-Preis: SPOTLIGHT
Regie: Tom McCarthy
Casting-Direktoren: Kerry Barden, Paul Schnee
Besetzung des Ensembles: Billy Crudup, Michael Cyril Creighton, Paul Guilfoyle, Neal Huff, Brian d’Arcy James, Michael Keaton, Rachel McAdams, Mark Ruffalo, Liev Schreiber, Jamey Sheridan, John Slattery, Stanley Tucci

  2016-02-27 16.00.05-1
Tom McCarthy, Direktor von SPOTLIGHT. 27. Februar 2016 ©elias entertainment

Beste Kamera: Ed Lachman, CAROL

  Ed Lachman, Beste Kamera für CAROL. 27. Februar 2016 ©elias entertainment
Ed Lachman, Beste Kamera für CAROL. 27. Februar 2016 ©elias entertainment

Bester Erstling: DAS TAGEBUCH EINES TEENAGER-MÄDCHENS
Regisseurin Marielle Heller mit den Produzenten Miranda Bailey, Anne Carey, Bert Hamelinck, Madeline Samit

John Cassavetes-Preis: KRISHA
Autor/Regisseur/Produzent Trey Edward Shults und Produzenten Justin R. Chan, Chase Joliet, Wilson Smith

Bestes Drehbuch: Tom McCarthy und Josh Singer, SPOTLIGHT

Bester internationaler Film: SON OF SAUL (Ungarn)
Regisseur László Nemes

Beste Nebendarstellerin: Mya Taylor, TANGERINE

  Mya Taylor, beste Nebendarstellerin für TANGERINE. 27. Februar 2016 ©eliasentertainment
Mya Taylor, beste Nebendarstellerin für TANGERINE. 27. Februar 2016 ©elias entertainment

Bester Regisseur: Tom McCarthy, SPOTLIGHT

Beste männliche Hauptrolle: Abraham Attah, BEASTS OF NO NATION

  Abraham Attah, Beste männliche Hauptrolle für BEASTS OF NO NATION. 27. Februar 2016 ©elias entertainment
Abraham Attah, Beste männliche Hauptrolle für BEASTS OF NO NATION. 27. Februar 2016 ©elias entertainment

Beste weibliche Hauptrolle: Brie Larson, ROOM

  Brie Larson, Beste weibliche Hauptrolle für ROOM – 27. Februar 2016 © elias entertainment
Brie Larson, Beste weibliche Hauptrolle für ROOM – 27. Februar 2016 ©elias entertainment

Bestes Feature: SCHEINWERFER
Produzenten: Blye Pagon Faust, Steve Golin, Nicole Rocklin und Michael Sugar, Regisseur Tom McCarthy und Besetzung

Eine zusätzliche Auszeichnung für den besten Schnitt wurde Tom McArdle für SPOTLIGHT vor der Hauptveranstaltung überreicht.

Beim Spirit Award Nominees Brunch am 9. Januar 2016 wurden weitere Auszeichnungen wie folgt verliehen:

Piaget-Produzentenpreis: Mel Eslyn. Dieser Preis ehrt aufstrebende Produzenten, die trotz stark begrenzter Ressourcen die Kreativität, Hartnäckigkeit und Vision beweisen, die erforderlich sind, um hochwertige unabhängige Filme zu produzieren.

Kiehl’s Someone to Watch Award: Felix Thompson, Regisseur von KING JACK. Dieser Preis würdigt talentierte Filmemacher mit einer einzigartigen Vision, die noch keine angemessene Anerkennung erhalten haben.

Truer Than Fiction Award: Elizabeth Chai Vasarhelyi für INCORRUPTIBLE. Diese Auszeichnung wird einem aufstrebenden Regisseur von Sachbüchern (auch bekannt als Dokumentarfilme) verliehen, der noch keine nennenswerte Anerkennung erhalten hat.

  Elizabeth Chai Vasarhelyi & Jimmy Chin. 27. Februar 2016 ©elias entertainment
Elizabeth Chai Vasarhelyi & Jimmy Chin. 27. Februar 2016 ©elias entertainment