• Haupt
  • /
  • Vorstellungsgespräche
  • /
  • ROBERT CONWAY spricht im SKINWALKER – Exclusive Interview über Cowboys, Indianer und Gestaltwandler

ROBERT CONWAY spricht im SKINWALKER – Exclusive Interview über Cowboys, Indianer und Gestaltwandler

Ein ausführliches Exklusivinterview mit dem Autor/Regisseur/Produzenten/Kameramann/Herausgeber ROBERT CONWAY über den unvergesslichen Western SKINWALKER, in dem Authentizität und Produktionswerte selbst bei Dreharbeiten auf dem Höhepunkt der Pandemie im Jahr 2020 herrschen.

Begib dich mit SKINWALKER mit Cowboys und Indianern und formwandelnden Dämonen in den Wilden Westen.

Nach der Plünderung einer Grabstätte der amerikanischen Ureinwohner lässt ein Jäger den legendären Skinwalker, einen formwandelnden Dämon, auf eine ahnungslose Welt los. Dieses uralte Übel, das einst nur für eine Legende gehalten wurde, kehrt aus dem Grab zurück, um eine schreckliche Rache an allen auszuüben, die das Pech haben, seinen Weg zu kreuzen.

Unter der Regie von Robert Conway sind in SKINWALKER Eva Hamilton, Cameron Kotecki, Amelia Haberman, Dan Higgins, Daniel Link, Charlie E. Motley, Edward Rodriguez, Nathaniel Burns, Liz Manning, Victorio Pope, Jeff Yazzie und Becky Jo Harris zu sehen.

Robert Conway geht tief in das „Making of“ von SKINWALKER ein und spricht über indianische Schauspieler und die entsprechende Sprache der amerikanischen Ureinwohner, tadelloses Produktionsdesign der damaligen Zeit, die Bedeutung von Charakter und Moralkodizes selbst für Outlaws, den historischen Kontext und das Tragen ALLER Produktionshüte – Autor, Regisseur, Produzent, Kameramann, Cutter, Shot Listing vs. Storyboarding und natürlich Dreharbeiten während des Pandemie-Lockdowns und die damit verbundenen Herausforderungen.

HÖREN SIE ZU. . .

von debbie elias, exklusives Interview 15. Juli 2021