JOTH RIGGS gibt uns mit NIGHT OF THE SICARIO – Exclusive Interview einen unvergesslichen Film

JOTH RIGGS ist das perfekte Beispiel dafür, dass „langsam und stetig das Rennen gewinnt“. Das Filmemachen ist kein Unbekannter, Joth hat seine Beiträge bezahlt und die Zeit und die Arbeit investiert, bevor er in den Regiestuhl gestiegen ist, um NIGHT OF THE SICARIO zu leiten. Mit fast 30 Jahren Erfahrung in Filmen und Fernsehsendungen begann Joth als Produktionsassistent im Fernsehen und arbeitete sich hoch, lernte die verschiedenen Filmhandwerke, fand sich bei Steven Spielbergs Amblin Entertainment wieder und wurde schließlich in die aufgenommen Director's Guild Trainingsprogramm. Mit jahrelanger Ausbildung und praktischer Erfahrung in der Kunst und im Handwerk des Filmemachens wurde Joth Regieassistent und verfeinerte seine Fähigkeiten sowohl im Fernsehen als auch im Film mit einem beeindruckenden und langen, genreübergreifenden Lebenslauf, bevor er schließlich seinen eigenen Regisseurhut aufsetzte und mehrere Auszeichnungen erhielt -preisgekrönte Kurzfilme. Und jetzt unternimmt Joth den letzten Schritt als Regisseur von NACHT DER SICARIO .

Ein spannungsgeladener Thriller, der Drama und Action kombiniert, und ja, sogar ein paar leichte Momente dank einer talentierten Sammlung einiger älterer Charakterdarsteller, NIGHT OF THE SICARIO konzentriert sich auf eine Nacht in einem Seniorenheim, in der ein junges Mädchen namens Amelia und ihr Vater hat Zuflucht gesucht. Amelias Mutter ist eine wichtige Zeugin in einem Bundesprozess gegen ein Drogenkartell, und während ihre Familie in ein sicheres Haus transportiert wird, wird der DEA-Transport überfallen, sodass Amelia und ihr Vater sich selbst überlassen müssen. Mit Sicarios auf ihrer Spur und einem Hurrikan der Kategorie 5, der auf sie zukommt, werden sie und die fünf ansässigen Senioren und Taylor, der Direktor der Einrichtung, sicher durch die Nacht kommen, besonders wenn die Sicarios vor der Tür ankommen. Ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel, das Sie in Atem halten wird!

Unter der Regie von JOTH RIGGS mit dem Drehbuch von Matthew Eason und Ernesto Melara bietet NIGHT OF THE SICARIO eine erstklassige Besetzung unter der Leitung von Natasha Henstridge, Manny Perez und Costas Mandylor, mit einer herausragenden Leistung von Addison Kendall als Amelia, die Sie nicht verpassen sollten Arbeiten von Carol Florence, Dan Kern, Jann Ellis, Robert Torres und Jerry Carrier, die alle die Show mit einigen glänzenden goldenen Momenten stehlen.

Ich habe in diesem exklusiven Interview ausführlich mit Joth gesprochen, der alle Aspekte des „Making of“ von NIGHT OF THE SICARIO abdeckt. Locker, unbeschwert und energisch in unserem Gespräch, ist es leicht zu erkennen, wie das Zusammenbringen dieser Elemente zu einem Set eine wunderbare Arbeitsumgebung für alle Beteiligten schafft. Und das führt zu einem erstklassigen Film. Vom Casting über die Action- und Stuntarbeit (Senioren machten ihre eigenen „Stunt“-Arbeiten) über das Entwerfen einer visuellen tonalen Bandbreite mit dem Kameramann Brian Shanley, der den Gebäudegrundriss und den Grundriss mit Ecken und dunklen Korridoren optimal nutzte, bis hin zu Jon Connors Well- schnelle Bearbeitung und David Williams Score ließ Joth bei der Regie dieses Films nichts unversucht. Hören Sie zu, wie er über die Verschmelzung seiner technischen Fähigkeiten und jeder dieser Produktionsdisziplinen mit einer neu erworbenen Fähigkeit spricht – der Arbeit mit den Schauspielern.

HÖREN SIE ZU. . . . .

von debbie elias, exklusives Interview 6. April 2021