• Haupt
  • /
  • Klassik-Ecke
  • /
  • Eine Hommage an die musikalische Romanze zwischen Hollywood und Broadway, S.T.A.G.E. LA geht „To Broadway, From Hollywood…with Love“

Eine Hommage an die musikalische Romanze zwischen Hollywood und Broadway, S.T.A.G.E. LA geht „To Broadway, From Hollywood…with Love“

  Bühne LA 2015 - kurzes Logo

Goodwill-Event der Künstler des Southland Theatre Die Engel (STAGE LA) ist mit seiner 31. jährlichen hochkarätig besetzten Gala wieder dabei, um Spenden für das AIDS-Projekt Los Angeles (APLA) zu sammeln. Nach dem einzigen Stehplatzerfolg des letztjährigen Hollywood-Mottos „Stage Goes to the Movies“ treten Regisseur David Galligan und der erstmalige Musical-Regisseur Brad Ellis dieses Jahr ins Rampenlicht des Broadway „Zum Broadway, von Hollywood … mit Liebe“. Am 9. Mai 2015 findet im historischen Saban Theatre wieder einmal ein All-Singing-All-Dance-All-Star-Event statt.

Eine lebendige und aufregende Konvergenz von Bühne und Leinwand, „Zum Broadway, von Hollywood … mit Liebe“, verspricht ein spektakuläres Ereignis zu werden, das viele der denkwürdigsten musikalischen Momente hervorhebt, die für Amerikas Great White Way geschaffen wurden und aus Hollywood-Filmen stammen.

Zu den Stars der Leinwand, des Broadway und des Fernsehens, die bereits auftreten werden, gehören: Loni Anderson, Obba Babatunde, Adrienne Baron, Mary Jo Catlett, Carole Cook, James Darren, Loretta Devine, Nancy Dussault, David Engel, Barbara Eden, Julie Garnye, Thea Gill, Jason Graae, Gregory Harrison, Sally Kellerman, Jon Maher, Melissa Manchester, Pat Marshall, James C. Mulligan, Patricia Morison, Robert Morse, Donna Pescow, Jake Simpson, Sally Struthers, Donna Theodore, Lisa Vroman und Adam Wylie. Und die Sterne kommen einfach weiter!

STAGE wurde 1984 gegründet und ist die am längsten laufende jährliche HIV/AIDS-Spendenaktion der Welt. Bis heute hat STAGE mehr als 5 Millionen US-Dollar für HIV/AIDS-Organisationen in Southland gesammelt. Die Gründer und Mitschöpfer Michael Kerns und James Carroll wollten – und mussten – etwas tun, um den Schmerz und das Leid dieser Menschen und ihrer Familien zu lindern, die gegen AIDS kämpfen. Durch diesen Wunsch und diese Entschlossenheit wurde ihr Traum zum Goodwill-Event der Künstler des Southland Theatre . Unter Berufung auf den ehemaligen Dramalogue-Schreiber und Theaterregisseur David Galligan begann die Gruppe mit der mittlerweile 31-jährigen Tradition, eine Benefizveranstaltung zu veranstalten, deren Erlös den von AIDS Betroffenen und ihren Familien in der Region Südkalifornien zugute kommt. Galligan hat alle 31 Produktionen inszeniert und inszeniert.

Die langjährige STAGE-Championin und erfahrene Künstlerin Carole Cook erinnert sich: „Anfangs zahlten wir ihre Miete. Damals gab es noch keine Selbsthilfegruppe. Nirgendwo konnte man Hilfe holen. Ungefähr 25 von uns gingen zusammen hinein, wir gründeten unser eigenes kleines Ding, und ich erinnere mich so genau, dass wir die Namen der Leute bekamen, als die Dinge passierten, wir alle – mein Mann, ich und jeder von ihnen – würden Geld investieren in einen Topf und als die Leute krank wurden, legten wir unser Geld einmal im Monat zusammen. Jeder hat „X“ Geld reingesteckt und wir haben ihre Miete bezahlt, wir haben ihre Tiere bezahlt und ihnen Futter gegeben, wenn sie Futter brauchten.“ Sie stellt jedoch schnell fest, dass Stiftungen wie AMFAR die dringend benötigten Forschungsgelder zu verdanken haben.  'Wegen der Forschung leben die Menschen heute länger als früher.' Heute unterstützen Mittel, die durch STAGE gesammelt werden, APLA-Programme, einschließlich der Lebensmittelvorräte des Vance North Necessities of Life Program; freistehende und mobile Zahnkliniken; hausärztliche Dienstleistungen; Haushaltshilfe; Bemühungen zur HIV-Prävention und -Tests; und eine Reihe anderer APLA-Dienste, auf die Tausende von von HIV/AIDS betroffene Angelenos angewiesen sind. STAGE gehört zu den beständigsten und wertvollsten Quellen privater Unterstützung für die HIV/AIDS-Versorgung, Prävention und Interessenvertretung der Agentur. www.apla.org

Carole Cook denkt immer an die Bedürftigen und betrachtet das Gesamtbild, vielleicht fasst Carole Cook STAGE und diese jährliche Gala-Spendenaktion am besten zusammen. „Ich weiß, dass jeder seine Wohltätigkeitsorganisationen hat, also hat das, was ich ‚AIDS-Müdigkeit‘ nenne, eingesetzt, weil die Leute – und ich hasse es, das zu sagen – aber andere Krankheiten bekommen. Aber AIDS ist jetzt weit verbreitet. Wir denken nur an hier. Es ist auf der ganzen Welt weit verbreitet. Afrika wird dessimiert. . . .Familien werden ausgelöscht. Kinder, kleine Kinder. Je mehr wir also tun, desto hilfreicher ist es für die Welt. . .Du kannst nicht selbstgefällig sein.“

„Zum Broadway, von Hollywood … mit Liebe“ findet am 9. Mai 2015 um 19:30 Uhr statt. im Saban Theatre, 8440 Wilshire Boulevard, Beverly Hills, Kalifornien 90211. Weitere Informationen oder Kartenkauf erhalten Sie unter www.stagela.com.