• Haupt
  • /
  • Klassik-Ecke
  • /
  • Diane Baker blendet und stürmt auf dem Roten Teppich des TCM Film Festival 2015

Diane Baker blendet und stürmt auf dem Roten Teppich des TCM Film Festival 2015

Diane Baker, eine langjährige Freundin von Robert Osborne, dem Gesicht der TCM und des TCM Film Festivals, nahm am roten Teppich der Eröffnungsnacht des TCM Classic Film Festival 2015 teil und teilte mir einige Gedanken über Roberts sehr vermisste Anwesenheit in diesem Jahr mit.

Baker, eine angesehene Schauspielerin und Regisseurin mit einer Karriere, die zu diesem Zeitpunkt mehr als 50 Jahre umfasst, wurde von Regisseur George Stevens Sr. entdeckt, der sie 1959 in „Das Tagebuch der Anne Frank“ besetzte, was ihr Leinwanddebüt markierte . Baker wird bei der Festivalvorführung dieses bemerkenswerten und denkwürdigen Films sprechen. Zum sechsten Mal in Folge kommt das TCM Classic Film Festival nach Hollywood, um nicht nur klassische Filme zu feiern, sondern auch die Handwerker und Handwerker vor und hinter der Kamera, die die Magie der Filme erschaffen. Das diesjährige Thema ist GESCHICHTE NACH HOLLYWOOD. Ob der Wilde Westen, das mittelalterliche England, das antike Rom oder das prähistorische Zeitalter der Dinosaurier, Hollywood hat endlose Inspiration darin gefunden, die historischen Momente, die unsere Welt prägen, zum Leben zu erwecken und Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu einem zeitlosen Erlebnis zu verschmelzen. In diesem Jahr untersucht das TCM Classic Film Festival, wie die Filme unsere Sichtweise und Erinnerung an diese Geschichte geprägt haben. Den Auftakt des TCM Classic Film Festival 2015 macht das vielleicht beliebteste Musical der Filmgeschichte – THE SOUND OF MUSIC. Begleiten Sie mich auf dem roten Teppich, während ich mit einigen der Stars spreche, die herauskamen, um nicht nur THE SOUND OF MUSIC, sondern auch ihren eigenen Beitrag zur Filmgeschichte zu feiern!