• Haupt
  • /
  • Feste
  • /
  • DARRYL HICKMAN spricht über Henry Fonda, Hollywood damals und heute und das TCM Classic Film Festival 2016

DARRYL HICKMAN spricht über Henry Fonda, Hollywood damals und heute und das TCM Classic Film Festival 2016

Wir trafen Darryl Hickman zum ersten Mal 1939, als er vom Choreografen LeRoy Prinz aus der Dunkelheit geholt wurde, um mit Bing Crosby in Paramounts „The Star Maker“ mitzuspielen. Ein Jahr später verliebten wir uns in ihn, als John Ford ihn als kleinen Bruder von Henry Fonda in „The Grapes of Wrath“ besetzte. Und dann gewann er die Machthaber bei MGM und erhielt einen Siebenjahresvertrag, nachdem er mit Mickey Rooney und Spencer Tracy in „Men of Boys Town“ aufgetreten war. Die zweite Phase seiner Karriere als bekannter Kinderschauspieler begann 1956, als er neben Deborah Kerr in MGMs „Tea and Sympathy“ auftrat, bevor er eine erfolgreiche Karriere am Broadway und auf der Bühne sowie als Autor/Regisseur/Produzent und Fernsehdirektor einschlug . Darryl Hickman hat im Laufe seiner über 70-jährigen Karriere in Hollywood alles getan.

Und jetzt macht er sich auf den Weg über den roten Teppich des TCM Classic Film Festival 2016, wo er anhielt, um mit der Filmkritikerin Debbie Elias über die Filmindustrie, das Festival und Neuigkeiten am Horizont zu plaudern.