• Haupt
  • /
  • Vorstellungsgespräche
  • /
  • DALE DICKEY spricht mit EINEM LIEBESLIED, warmem Bier, Sauerstofftanks und diesem Moment in der Zeit – exklusives Interview darüber, eine romantische Hauptrolle zu spielen

DALE DICKEY spricht mit EINEM LIEBESLIED, warmem Bier, Sauerstofftanks und diesem Moment in der Zeit – exklusives Interview darüber, eine romantische Hauptrolle zu spielen

Ein ausführliches Gespräch mit der legendären Charakterdarstellerin DALE DICKEY, die endlich als romantische Hauptdarstellerin in A LOVE SONG die Nase vorn hat. Dickey war nie besser als ein leise nachdenklicher und introspektiver Film und eine Performance und ist mit dieser Performance ein führender Anwärter auf eine Auszeichnung.

Geschrieben von Autor/Regisseur Max Walker-Silverman mit Dale im Hinterkopf als Faye, einer spät verstorbenen Witwe, die das Leben mit all seinen Freuden und Sorgen konfrontiert hat, aber immer noch Hoffnung auf ein weiteres bisschen Freude hat, gibt Dale zu, dass Faye war „genau die Art von Rolle, die ich unbedingt machen wollte.“ Begleitet wird Dale auf dieser Reise von Wes Studi, einem Mitglied der Cherokee Nation und selbst eine Legende aus eigenem Recht und Träger eines Ehren-Oscars.

DALE DICKEY hat eine der vielseitigsten Karrieren als Charakterdarstellerin. Sie ist für diese Generation das, was Esther Dale, Jessie Royce Landis, Gladys Cooper, Jane Darwell, Mary Wickes, Mary Boland, May Whitty und so viele andere Damen für das Goldene Zeitalter Hollywoods sind.

Dale tauchte schon früh in ihrer Karriere mit einer wiederkehrenden Rolle als „Opal McHone“ in der gefeierten Fernsehserie auf meinem Radar auf Christy woraus nach dem eigentlichen Ende der Serie ein Telemovie und eine Miniserie hervorgingen. Dann tauchte Dale in Fernsehserien in allem auf Akte X zu IST zu Hässliche Betty zu Knochen mit ein paar weiteren Serienrollen, die für ein gutes Maß hineingeworfen werden, während sie in Filmen wie auf der großen Leinwand erscheinen Die Schuldgefühle, Manisch, Flynn sein , ein mit dem Film Independent Spirit Award ausgezeichneter Turn-in Winterknochen , und Der Mann, der Vicente Fernandez die Hand schüttelte in dem sie zusammen mit Ernest Borgnine in seinem letzten Film mitspielte.

Aber ein völlig neues Publikum entdeckte Dale, als sie sich dem Marvel Cinematic Universe anschloss Ironman 3 , sowie ihre gefeierte Leistung als „Spooge’s Woman“ in Wandlung zum Bösen , wiederkehrende Rollen in Gerechtfertigt, True Blood , und ja, Dale wurde mit ihrer Rolle in sogar zu einem frühen Einstieg in die Welt von Taylor Sheridan Hölle oder Hochwasser .

Und jetzt teilt sie sich mit A LOVE SONG nicht nur die Hauptrolle mit Wes Studi, eine Premiere für ihn, sondern beide sind romantische Hauptdarsteller.

Dies ist eine ruhige Rolle, eine kontemplative und introspektive Rolle, eine Rolle mit bewusster Einfachheit und eine Verletzlichkeit, die wir selten, wenn überhaupt, von Dale gesehen haben. Das Ergebnis ist magisch.

Gedreht und gedreht in Colorado, wo ein See und flaches Buschland auf einen Berg treffen, der 12.000 Fuß in den Himmel ragt, ist die Natur des Films und Fayes Einssein mit der Natur nicht weit von Dales eigenen Wurzeln entfernt, die in den Smoky Mountains von Tennessee aufgewachsen sind , etwas, das sich auf Fayes eigener Reise als mächtig nützlich erweist, wenn sie diese 12.000 Fuß hinaufwandert. Wie Sie in meinem begleitenden Interview mit dem Autor/Regisseur Max Walker-Silverman hören werden, verschmelzen Kinematographie und Ton, um das Bild zu vervollständigen und Dickey und Studi als Faye und Lito einzurahmen.

Wenn Sie mit Dale sprechen, hören Sie nicht nur die Freude in ihrer Stimme und ihrem Lachen, wenn sie über A LOVE SONG (sowie andere Filme) spricht, sondern Sie fühlen es. Offen, ehrlich und nachdenklich spricht DALE DICKEY über die Erfahrung, A LOVE SONG zu machen und Faye durch emotionale Vorbereitung, eine funktionierende und angenehme Zusammenarbeit mit dem Autor/Regisseur Max Walker-Silverman, ihr eigenes Verständnis und ihre langjährige Erfahrung in der Produktion zum Leben zu erwecken Bedeutung dieses Ortes und seiner Schönheit, das Eintauchen in die Details des Charakters, ihr erster Film während Covid und wie das dem Charakter und dem Film zugute kam, und vieles mehr. Und während ein Großteil der Gespräche einen ernsten Ton hat, gibt es viel Gelächter und Spaß, wenn wir über knackende Flusskrebse, Eiscreme und warmes Bier, Automechaniker und Sauerstofftanks sprechen. Vor allem werden Sie wissen, dass Dale Dickey diesen Moment, diesen Moment in ihrem Leben, zu schätzen weiß und ihn für immer in Ehren halten wird. Und sie ist noch nicht fertig.

Ein wertvolles Gespräch.

HÖREN SIE ZU. . .

von debbie elias, exklusives interview 28.07.2022