CHRISTOPHER MINTZ-PLASSE: 1:1 Interview Talking PARANORMAN, Voicing & Anna Kendrick

Von: Debbie Lynn Elias

Ein Mann in Bewegung, dessen Stimme uns allen im Laufe der Jahre immer vertrauter wird, ist Christopher Mintz-Plasse. Vom Einsprechen alles machen Drachenzähmen leicht gemacht sowohl auf der großen als auch auf der kleinen Leinwand, um einen Zombie-Vampir zu spielen Schreckliche Nacht neben Colin Farrell und „in den Arsch treten“ mit Chloe Grace Moretz Super , Christophers Talent bietet ihm eine Vielfalt an Charakteren und Genres. Gleichermaßen in Komödien, Actionfilmen, Familienfilmen oder als animierter Sprecher zu Hause, kommt eine seiner liebenswertesten Auftritte als Alvin, ein etwas dummer Freund von Norman, in dem „unglaublich coolen“ Stop-Motion-3D-Animationsvergnügen PARANORMAN.

Während Terminprobleme Christopher und mich 2011 davon abhielten, darüber zu plaudern Schreckliche Nacht , wir haben es kürzlich damit wieder gut gemacht Einzelgespräch über PARANORMAN und einige seiner anderen Projekte zu sprechen, darunter mehrere mit seiner PARANORMAN-Kollegin Anna Kendrick und die kommende CBS-Show, Freund mich .

  paranorman - christopher mintz plasse

Du verblüffst mich immer wieder mit deinen stimmlichen Fähigkeiten, Christopher. Bestenfalls schwierig, aber bei einer Figur wie Alvin muss man sich nicht nur von seinem wahren Lebensalter von 21 Jahren zum Zeitpunkt der Dreharbeiten lösen und jünger und mit einem abwechslungsreichen tonalen Tonfall klingen, sondern man muss Leben in die Rolle bringen Charakter und lösen eine Reihe von Emotionen aus.

Ach. Das ist so nett von dir. Ich stimme bis zu einem gewissen Grad zu. Ich denke, als ich das Drehbuch las, hatte [Alvin] nicht allzu viele Emotionen, ich hatte das Gefühl. Ich hatte das Gefühl, dass Kodis [Smit-McPhee]-Charakter und Annas [Kendrick]-Charakter so viel Humor, Tragödie und Traurigkeit mit sich brachten, während mein Charakter ausschließlich da war und nur versuchte, lustig zu sein. Das war wirklich aufregend, weil ich nicht zu gestresst in eine Session gehen musste, um zu versuchen, das Publikum zum Weinen zu bringen. Ich ging einfach hinein und versuchte, albern und lustig zu sein. Es kam richtig gut an.

Du 1 Ich habe einige großartige Szenen, in denen Alvin wirklich eine Scheißangst bekommt. Wie können Sie das in Ihrer Stimme hervorrufen und es glaubhaft machen?

[lacht] Es waren viele gute Regisseure, die mir sagten, ich solle lauter schreien und höher schwingen, also hat es mir ziemlich die Kehle abgenommen, aber es kam wirklich gut rüber.

Da Sie Regisseure erwähnt haben, wie würden Sie den Regiestil der PARANORMAN-Co-Regisseure Chris Butler und Sam Fell beschreiben, und was hat Ihnen bei der Regieführung geholfen, was Ihrer Leistung hier geholfen hat?

Sie haben all diese Schauspieler aus einem bestimmten Grund engagiert. Chris hat sehr lange an diesem Drehbuch gearbeitet. Ich denke schon vorher Koralle Er hatte diese Idee. Das ist sein Baby. Man merkt, wie leidenschaftlich er war. Und er engagierte Casey Affleck, Anna Kendrick, Kodi Smit-McPhee, Jeff Garland – all diese Leute, die super lustig und super talentiert sind und mehr in die Figur einbringen können, als eigentlich auf der Seite steht. Wenn wir also im Studio waren, ließ er uns oft improvisieren. Und man konnte einfach an dem Lächeln auf seinem Gesicht erkennen, dass sein Baby zum Leben erweckt wurde und wie aufgeregt er war.

Wie viel von dem, was Sie verbessert haben, sehen Sie im Final Cut auf dem Bildschirm?

Da sind einige Sachen drin. Es gibt viele dumme Alvin-Gesten und Sätze wie „You just got Alvin – ed“. Aber vieles davon stammt aus dem Drehbuch. Das Drehbuch war so gut.

  paranormal 9

Normalerweise sind beim Synchronisieren alle Schauspieler in einer Situation, in der sich die beiden niemals treffen sollen, auf sich allein gestellt. Hatten Sie eine 1:1-Zeit mit Kodi Smit-McPhee?

Wir machten! Wir hatten einen Tag, an dem unsere beiden Zeitpläne funktionierten. Wir kamen herein und drehten ungefähr drei oder vier Szenen zusammen, was ein großer Vorteil war. Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Szenen es in den Film geschafft haben. Ich denke, die Hauptsache ist, dass Norman versucht, die Geschichte aus dem Buch herauszulesen, und Alvin nimmt sie ihm einfach weg und schikaniert ihn zu Tode. [Lachen]

Wie viel von dir selbst siehst du in Alvin durchscheinen?

Überhaupt nicht viel. Das mag ich an Animationsfilmen. Wenn Sie einen Live-Action-Film drehen, muss Ihre Figur immer einen kleinen Aspekt von sich selbst enthalten, aber wenn Sie eine animierte Figur machen, können Sie sie von Grund auf neu erstellen. Du versuchst, 10-Jährige zum Lachen zu bringen, anstatt Leute in unserem Alter. Es ist also wirklich cool, dort hineinzugehen und zu versuchen, einen Charakter von Grund auf neu zu erschaffen und etwas Neues auf den Tisch zu bringen.

Sie haben so eine Mischung von Auftritten. Du 1 ‘ve got voicing with Drachenzähmen leicht gemacht und PARANORMAN, hast du Schlümpfe 2 kommen, Kick-Ass 2, Fright Night und natürlich Absolutes Gehör mit Ihrem PARANORMAN-Co-Voice-Star Anna Kendrick. Wie mischst du diese Live-Action in verschiedene Genres, die Komödie, die Stimme?

Ich denke, es dauert einfach meine Zeit, meine Projekte auszuwählen. Ich muss im Moment keine Familie ernähren oder eine Hypothek bezahlen, wo ich jede Minute arbeiten muss, aber ich finde es wirklich gut, dass ich mir Zeit nehme, um meine Projekte auszuwählen und darauf zu achten jeden einzelnen und muss mir keine Gedanken darüber machen, was als nächstes kommt, sodass ich mich voll und ganz auf einen konzentrieren kann.

Haben Sie in dieser frühen Phase Ihrer Karriere eine Vorliebe für das Synchronisieren oder Live-Action entwickelt?

Nein. Ich liebe sie wirklich beide. Ich finde es wirklich cool, einen Film zu drehen und gleich danach einen Animationsfilm zu drehen. Was wirklich cool an den Zeichentrickfilmen ist, ist, dass man an einem Tag 2 Stunden reingeht und man sich dann 3 oder 4 Monate lang nicht mehr sieht, sodass man zwischendurch wirklich viel Zeit hat, um etwas anderes zu tun .

Im Falle des Drachenzähmen leicht gemacht , Sie 1 machen die Fortsetzung dafür und es 1 ist eine Situation, in der Sie sind 1 nicht bei null anfangen. Du 1 Ich muss mit demselben Takt weitermachen, wo du aufgehört hast.

Ja. Ich mache 30 Minuten Cartoon Network Episoden von Drachenzähmen leicht gemacht Ich bin also seit ein paar Jahren im Fishlegs-Modus.

Was ist los mit dir und Anna Kendrick, die zusammen in Projekten auftauchen?

Es ist wirklich bizarr, oder? Auf dem Papier haben wir drei Projekte zusammen, aber in Wirklichkeit haben wir wirklich nur an einem davon zusammengearbeitet. Andere haben wir in PARANORMAN überhaupt nicht gesehen. Dann sind wir beide dabei Absolutes Gehör , aber ich bin ungefähr 3 Minuten in diesem Film, und dann haben wir einen Film namens gemacht Such dir einen Job zusammen, in der wir tatsächlich etwa einen Monat lang zusammengearbeitet haben.

Such dir einen Job hasn 1 Kommt noch nicht raus, richtig?

Nein. Ich denke, sie streben 2013 an.

  Paranorman - Comic-Con

PARANORMAN ist nicht 1 Es ist nicht nur ein Familienfilm – es 1 ist ein „Stop-Motion-3D-Animationsfilm“. Wie vertraut waren Sie mit Stop-Motion-Animationen, bevor Sie sich mit PARANORMAN beschäftigten?

Ich liebe es. Sie kommen nicht so oft vorbei. Sie sind sehr selten im Vergleich zu normalen Animationsfilmen, von denen wahrscheinlich einer pro Woche herauskommt. Ich war so ein großer Fan von Koralle . Ich habe das mit einem Kumpel von mir im Kino gesehen und wir haben es geliebt. Die Tatsache, dass einer der Mitarbeiter PARANORMAN geschrieben und Regie geführt hat, hat mich wirklich aufgeregt. Das war einer der Hauptgründe, warum ich es getan habe.

Konnten Sie zu den Sets gehen und sie während der Erstellung und Konstruktion sehen? Haben Sie Ihre eigene Alvin-Figur bekommen?

Ich habe einen Alvin, der direkt neben meinem Fernseher sitzt! Und sie haben mich nach Portland geflogen, um meine letzte ADR-Sitzung für den Film zu machen, und ich durfte zum Set gehen und wahrscheinlich über 100-150 Leute sehen, die an diesem Film arbeiten, was wirklich aufregend ist. Man merkt dem Film an, dass viel Leidenschaft und viel Aufregung darin stecken.

Meine Neffen haben PARANORMAN bereits als „geil cool“ bezeichnet und da muss ich ihnen zustimmen.

Das ist erstaunlich! Das ist die beste Bewertung, die ich je gehört habe!

#