• Haupt
  • /
  • Vorstellungsgespräche
  • /
  • ANTHONY FABIAN spricht mit MRS über „Making Moonlight“. HARRIS GEHT NACH PARIS – Exklusives Interview

ANTHONY FABIAN spricht mit MRS über „Making Moonlight“. HARRIS GEHT NACH PARIS – Exklusives Interview

Regisseur und Co-Autor ANTHONY FABIAN geht in diesem exklusiven Interview ausführlich auf die Herstellung seines eigenen Mondlichts mit MRS ein. HARRIS GEHT NACH PARIS.

Nichts weniger als magische Verzauberung, MRS. HARRIS GOES TO PARIS ist pure Freude und eine wunderbare Adaption von Paul Gallicos Roman von 1958, den ich liebe, seit ich ihn Ende der 60er Jahre zum ersten Mal in der Grundschule gelesen habe. Mit vier geliebten MRS. HARRIS-Bücher zu Gallicos Serie, war es immer überraschend, dass die einzige Film- oder Fernsehadaption dieses originalen Haute-Couture-„Märchens“ oder der optimistisch fröhlichen Träumerin Ada Harris ein Fernsehfilm von 1992 mit Angela Lansbury als Mrs. ‘Arris war. Charmant, um sicher zu sein (mit Angela Lansbury kann man nie etwas falsch machen!) und für das Fernsehen konzipiert, machte der Telemovie Spaß, mit etwas mehr 'Flusen' als im Buch. Aber jetzt kommt ANTHONY FABIAN im Jahr 2022 und mit MRS. HARRIS GOES TO PARIS, wir haben eine der wunderbarsten Buch-zu-Bildschirm-Adaptionen, die ich je gesehen habe.

Der von Fabian gemeinsam mit Carroll Cartwright, Keith Thompson und Olivia Hetreed geschriebene Film bleibt Gallicos Roman treu, erweitert jedoch die Nebenfiguren und ihre Hintergrundgeschichten und verleiht dem Film so emotionaleres und visuelles Gewicht und Textur. Mit Lesley Manville, Jason Isaacs, Isabelle Huppert, Lambert Wilson, Alba Baptista, Lucas Bravo und Ellen Thomas, die Freude, Schönheit und das Wunder von MRS. HARRIS GOES TO PARIS kommen alle unter der Regie von ANTHONY FABIAN zusammen.

Vielleicht am besten bekannt für seine Regie bei dem Drama von 2008 Haut mit Sam Neill, Alice Krige und Sophie Okonedo, mit MRS. HARRIS GOES TO PARIS erhebt sich Anthony nicht nur durch das thematische Geschichtenerzählen, sondern auch durch die visuellen und emotionalen tonalen Bandbreiten, die in perfekter Synergie miteinander verschmelzen.

Hören Sie zu, wie Anthony ausführlich über die Adaption von Gallicos Buch mit seinen verschiedenen Themen sowie über den Aufbau starker Charakter-Hintergrundgeschichten spricht und mit dem Kameramann Felix Wiedemann zusammenarbeitet, um die visuelle Grammatik und die Kamerachoreografie und -lyrik zu entwerfen, die visuelle Metaphern und filmische Einflüsse wie z. B. antreiben Lustiges Gesicht, My Fair Lady , und Die Regenschirme von Cherbourg , die Verwendung von Farbe bei der Gestaltung allgemeiner Farbpaletten mit Kontrasten zwischen Paris und London und deren Übertragung in das Produktionsdesign, die Kostüme und den Charakter, die Zusammenarbeit mit dem Haus Christian Dior nicht nur mit origineller Mode, sondern auch bei der Schaffung des Dior Ateliersalons, der Brillanz von Kostümdesignerin Jenny Beavan, Rael Lewis' skurriler Score und musikalische Kontraste und mehr. Mit MRS sein eigenes Mondlicht machen. HARRIS GOES TO PARIS, Anthony deckt alles in diesem Gespräch ab!

HÖREN SIE ZU. . .

von debbie elias, exklusives interview 30.06.2022