ADELE ADKINS & PAUL EPWORTH: ROLLEN IM GOLD

Von: Debbie Lynn Elias

Während Adele in Sachen Musik vielleicht den Midas-Touch hat, wie sie hinter der Bühne nach ihrem Oscar-Gewinn erzählte Starkregen , es erfordert ein wenig Arbeit.

 Oscars 2013 - Adele & Paul Epworth

Während Paul Epworth, Co-Autor der Starkregen Song rühmt sich: „Wir hatten den ersten Entwurf in zehn Minuten fertig“, betont Adele schnell, „es waren zwei Studiosessions. Es war ein bisschen länger als das. Wir sind gut, aber wir sind nicht so gut.“

Wenn es um ihren kollaborativen Stil geht, geht Adele in der Regel mit einer Idee zu Paul und sieht ihn in gleicher Weise an, woraufhin „[W] wir sie einfach aufeinander werfen, und wenn etwas passiert, das ist sicherlich, was mit passiert ist Starkregen und Kullern in die Tiefe , wir haben das absolut gut gemacht.“ Aber es gibt Zeiten, in denen die Dinge nicht sofort „klicken“, sondern Zeit brauchen, um sich zu fügen, „wie es manchmal der Fall ist, wenn ich sage: „Es ist ein bisschen trocken.“ Man muss sich einfach verbinden und einfach auf das Beste hoffen. ” Ein perfektes Beispiel ist Kullern in die Tiefe . „Ich habe das erste Mal geweint, als ich Paul von meinem Ex erzählt habe. . . und dann r olling in der Tiefe passiert.

Aber Adeles Erfolgsgeheimnis ist ganz einfach. „Ich finde es wirklich am besten, wirklich ehrlich zu sein, mit wem auch immer Sie arbeiten oder mit wem Sie zusammenarbeiten, damit sie die Idee verstehen.“

#